Hitachi mit 5,9 Milliarden Euro Verlust

Der Halbleiterhersteller Hitachi hat im vergangen Jahr 2008 (Gerechnet bis Ende: 31. März) einen Rekordverlust eingefahren. Hier die Fakten:

  • Umsatz: 74,94 Milliarden Euro -10% zum Vorjahr
  • operativen Gewinn: 952 Millionen Euro
  • Nettoverlust: 5,9 Milliarden Euro

Nach eigenen Angaben von Hitachi soll vor allem mit Abschreibungen und Restrukturierungsmaßnahmen (Gesamt 3,1 Milliarden Euro) diese Zahl zustande kommen. Von Finanziellen Problemen will Hitachi dennoch nicht reden, und strebt im kommenden Jahr einen positiven Abschluss an.


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5