Welchen Fernseher soll man denn nun kaufen?

 

welcher-fernseher-darf-es-denn-sein.gif

 

Die Frage nach dem richtigen Fernseher ist wohl eine der am häufigsten gestellten Fragen im Fachhandel. Dieser Beitrag soll etwas Licht in den aktuellen TV Gerätemarkt bringen. Fangen wir an mit dem Geräte welches noch in den meisten Wohnzimmern steht:

Röhrenfernseher

Die Entwicklung der Röhrenfernseher geht seit über 70 Jahren stets voran. Und ist somit eine der wohl beständigsten Gerätearten im deutschem Konsummarkt.
Vorteile:

  • günstige Preise bei guter Bildqualität
  • lange Lebensdauer bei durchgängig gleichbleibender Bildschärfe
  • hohe Bildqualität bei standartfernsehn
  • 16:9 Röhren und 100Hz

Nachteile:

  • hohes Gewicht
  • mittlerer Platzverbrauch durch Röhrentechnik (tiefe des Fernsehers)
  • Staubfänger durch elektromagnetische Ladung
  • Bildschirmgröße extrem begrenzt

Rückprojektion TV

Diese Technologie ermöglichte es den Heimanwender zum ersten mal, eine hohe Bildschirmgröße zu erreichen. Und war somit ein Einstieg in die Kinowelt für Zuhause.
Vorteile:

  • große Bilder

Nachteil:

  • großer Platzbedarf trotz geringer Bautiefe
  • es muss gerade auf das Gerät geschaut werden um ein gut ausgeleuchtetes Bild zu haben.
  • meistens hoher Reflektionsgrad der Bildoberfläche bei Fremdlicht
  • hohe Kosten für Ersatzlampen

LCD TV

Die LCD Technik wurde zuerst im PC-Sektor mit dem TFT Monitor eingeführt. Es befindet sich befindet sich ein Flüssigkristall hinter der Frontschreibe, welches unter Strom gesetzt wird, und dabei die Hintergrundbeleuchtung des Monitors durch die entsprechende Filter lenkt.
Vorteile:

  • HDTV möglich
  • große Helligkeit
  • geringe Bautiefe
  • geringes Gewicht

Nachteile:

  • Kleine Farbräume können sich bilden
  • niedriger Kontrast
  • Bildschwimmen bei schnellen Bewegungen möglich.
  • irreparable Pixelfehler können entstehen.

Plasma TV

Plasma Fernseher wurden eigentlich für Großbildschirme hergestellt und kamen nur über Umwege zum Consumermarkt.
Vorteile:

  • hohe Bildqualität
  • sehr große Helligkeit
  • geringe Bautiefe
  • große Bildgrößen möglich

Nachteile:

  • mittleres Gewicht
  • Nachlassen der Leuchtstärke
  • Full HDTV Geräte teuer (werden günstiger)

Beamer

Für alle mit dem Bedürfnis nach einem sehr sehr großem Bild ist der Beamer wohl die passende Lösung.
Vorteile:

  • sehr große Bilder (derzeit bis zu 8 Meter)
  • scharfes Bild bei guter Einrichtung
  • geringes Gewicht
  • leicht zu Transportieren

Nachteile:

  • Probleme bei Fremdlicht (Raum sollte abgedunkelt werden)
  • geringe und teure Lampen
  • nichts für Raucher da die Geräte durch den Lüfter gerne den Rauch auf die Linse legen

Für die Korrektur, ein Danke an Alde.


Schreiben Sie Ihre Meinung.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

1 2 3 4 5